Produktionsprozess für Silberschmuck – Fiyah Jewellery

Produktionsprozess für Silberschmuck

Von Ben Collinson

Silver Jewellery Production Process

Design

Arbeiten Sie mit einem Designer zusammen, der die Potenziale und Gefahren der jeweiligen Schmuckmaterialien versteht und weiß, wie Schmuck in Bezug auf den Körper funktioniert.

Schneiden und Formen von Metall

Das Schneiden von Metall in Elemente oder Einheiten, die dann zu Schmuckstücken geformt werden können. Das Schneiden erfolgt im Allgemeinen mit einer Stichsäge, aber das Laserschneiden kann eine Option sein. Das Formen ist das Formen des Metalls, das durch Hämmern, Biegen, Anheben über einen Pfahl, Sinken, Formen oder eine beliebige Anzahl anderer Prozesse erfolgen kann.



Löten

Das Verbinden von Metall mit Wärme. Dies kann auf viele Arten geschehen, aber am üblichsten ist es, eine Art Gasbrenner zu verwenden. Im Schmuckstudio kommen zunehmend Laserschweißen und WIG-Schweißen zum Einsatz.

Casting

Verwenden Sie Wachsmodelle, um Formen zu erstellen, die dann mit geschmolzenem Metall gefüllt werden. Dies ist ein komplexer und spezialisierter Prozess, der die schnelle Produktion mehrerer Einheiten oder die Produktion von Einheiten ermöglicht, die sonst möglicherweise nicht möglich wären. Wachse können von spezialisierten Wachsschnitzern von Hand geschnitzt oder durch digitales Fräsen hergestellt werden. Während viele Juweliere ihre eigenen Arbeiten gießen, werden von vielen spezialisierte Gießereien bevorzugt.

 

Polieren

Die Fertigstellung von Schmuck, der abgeschlossen wurde. Dies ist praktisch die letzte Stufe in der Produktion, und obwohl sie früher Spezialpolierer waren - es gibt immer noch einige in Orten wie Birmingham und London -, polieren die meisten Juweliere jetzt selbst.